HOME NEWSLETTER KONTAKT IMPRESSUM


Vorträge Seminare
Newsletter  
 
E-Mail Adresse


 

  Anleitung zum Anstecken

Zu viele Werbebotschaften laufen heute ins Leere. Die Menschen schauen, zappen oder laufen weg und fühlen sich durch die Werbung belästigt. Wir sind davon überzeugt: wer seine Kunden wirklich erreichen will, sollte anstecken und nicht anecken.

Ansteckend sind Botschaften dann, wenn der Funke überspringt. Von Mund zu Mund. Von Maus zu Maus. Oder von Mobile zu Mobile. Was aber macht eine Botschaft infektiös?

Im Rahmen unserer Veranstaltungen vermitteln wir Know-How in kompakter und konzentrierter Form und schaffen die Grundlage für eine erfolgreiche Anwendung des Viralen Marketing in der Praxis.

Wir referieren u. a. zu folgenden Teilaspekten des Viralen Marketing:

• Alternate Reality Gaming
• Corporate Blogging
• Crowdsourcing und Open Source Marketing
• Fancommunity Building
• Fundraising
• Guerilla Marketing
• Memetik und soziale Ansteckung
• Networking
• Soziale Netzwerk Analyse
• Mundpropaganda 2.0: Chancen und Risiken im Web
• Viral Campaigning: Virales Marketing als Wahlkampfinstrument

Sie möchten uns für einen Vortrag, ein Seminar oder eine Konferenz engagieren?




Beyond viral videos

Vortrag im Rahmen der Konferenz Viralcommunication,
13. April 2010, 16 Uhr,
Piet Zwart Institute, Mauritsstraat 36, 3012 CJ Rotterdam
Referent: Thomas Zorbach




Mehr über unsere Veranstaltungen

Vortragskonzept

In unserem Vortrag vermitteln wir Kenntnisse darüber wie epidemische Verbreitungsprozesse enstehen und wie sie mittels gezielter Maßnahmen beeinflußt werden können.



Seminarkonzept

Im Rahmen unserer Seminare erarbeiten wir gemeinsam mit den Teilnehmern die Grundlagen epidemischer Vebreitung und stellen einen Baukasten für Virales Marketing vor.



Referenzen u.a.

• AD:TECH Online Marketing Conference, New York City, 2003
• Akademie des Deutschen Buchhandels, München, 2008 + 2009
• Arbeitskreis ECOM, Hannover, 2008
• ARD.ZDF medienakademie, Köln, 2009
• ARGFest-o-Con 2008, Boston
• Bauhaus-Universität Weimar, 2007
• BMW Group, München, 2004
• Dansk Marketing Forum, Kopenhagen, 2004
• Deutscher Fundraising Kongress 2008, Fulda
• Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg, 2006
• ESCP-EHP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin, 2009
• Euroforum, Zürich, 2004 + 2006
• Europa-Universität Viadrina, 2008 Frankfurt/Oder
• Foreningen for Dansk Internethandel (FDIH), Kopenhagen, 2005
• forward2business-Zukunftskongress, Halle/Saale, 2005
• Friedrich-Schiller-Universität, Jena, 2005
• Geberit, Pfullendorf, 2005
• Gottlieb Duttweiler Institut, Zürich, 2001
• Guerilla Marketing Kongress, Köln, seit 2004
• Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur, Leipzig, 2007
• impact-congress 2008, Graz
• IIR Deutschland, Köln, 2006
• Internet World Kongress, München, 2004 + 2008
• Konrad-Adenauer-Stiftung, Bonn, 2008
• LAZI AKADEMIE, Esslingen, 2008
• Marketing-Club Karlsruhe, 2007
• Marketing-Club Göttingen, 2005
• Orbit_iEx 2008, Zürich
• Popakademie Baden-Württemberg, Mannheim, seit 2005
• Private Fachhochschule Göttingen, 2005 + 2009
• Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Düsseldorf, 2004
• Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien e.V. (VDAV), Bonn, 2007
• XXVIII Sunbelt 2008, Conference for Social Network Analysis, St. Pete Beach, Florida
• XXIX Sunbelt 2009, Conference for Social Network Analysis, San Diego, Kalifornien
• Universität der Künste Berlin, 2002 + 2003
• Virtual Worlds Camp 2, Berlin, 2009
• ZfU International Business School, Thalwil/Zürich, 2008


 
Auszeichnungen  
 
Gold beim BuchMarkt-AWARD 2010: vm-people siegt in der Kategorie "Integrierte Kampagnen" mit einer Aktion für PONS.


 

home vm-blog vm-approach vm-practice vm-teaches vm-publications vm-knowledge vm-network vm-projects